Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!
Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!

Arbeitsmedizin und Betreuung durch einen Betriebsarzt: Betriebsärztliche Betreuung bundesweit durch unser Verzeichnis Betriebsärzte, Verzeichnis Arbeitsmediziner, Arbeitsmedizinische Vorsorge, G-Untersuchungen

Direkter Link zu unserer angebotenen arbeitsmedizinischen Vorsorge bzw. den Vorsorgeuntersuchungen (G-Untersuchungen), zu finden unter Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung.

Im Rahmen der betrieblichen Unfall- und Gesundheitsprävention fordert das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) eine betriebsärztliche und sicherheitstechnische Beratung und Betreuung durch den Betriebsarzt und die Fachkraft für Arbeitssicherheit ein.

 

Seit dem 01.01.2011 werden die diesbezüglichen Einsatzzeiten durch die Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung nach Maßgabe der DGUV Vorschrift 2 näher bestimmt. Anhand der Anzahl der Mitarbeiter und der Gefährdung im Unternehmen ergeben sich die Einsatzzeiten.

 

Prüfen Sie unsere Konzepte einer hochwertigen betriebsärztlichen Betreuung bundesweit.

Bundesweites Verzeichnis Betriebsärzte, Verzeichnis Arbeitsmediziner, Verzeichnis Überbetriebliche Dienste: Sie googlen nach Betriebsarzt Verzeichnis bzw. Arbeitsmediziner Verzeichnis, nach  Arbeitsmedizinisches Versorgungszentrum oder Arbeitsmedizinischer Dienst

Aktuell besteht ein akuter Mangel an Betriebsärzten bzw. Arbeitsmedizinern, die noch freie Kapazitäten haben. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf den Beitrag in unseren News unter "Betriebsärztemangel schlägt am Markt mit hohen Kosten durch".
 
Sie haben sich daher in der Not auf die Suche nach einem Verzeichnis zu Betriebsärzten bzw. einem Verzeichnis zu Arbeitsmedizinern gemacht? Sie haben nach einer Vielzahl erfolgloser Anfragen zur arbeitsmedizinischen Betreuung bzw. betriebsmedizinischen Betreuung bereits aufgegeben? Dann können Sie jetzt aufatmen. 
 
Denn bei Lionda GmbH sind Sie richtig!
 
Wir pflegen als Anbieter von Arbeitsschutzdienstleistungen eine umfassende Liste der Betriebsärzte (Arbeitsmediziner, Betriebsmediziner) aus allen Regionen des Bundesgebiets. Zudem zählen bereits heute ein Vielzahl an betriebsmedizinischen Dienstleistern bundesweit zu unseren Kooperationspartnern. Dieses Verzeichnis (Liste) arbeitsmedizinischer Dienste bzw. überbetrieblicher Dienste ist eine wichtige Grundlage, um Ihnen deutschlandweit die betriebsärztliche Vorsorge anbieten zu können.
 

Unser regelmäßig aktualisiertes Verzeichnis listet folgende Einträge:

 

  • Betriebsärzte
  • Betriebsmediziner
  • Arbeitsmediziner
  • Arbeitsmedizinische Versorgungszentren
  • Überbetriebliche Dienste
  • Betriebsmedizinische Dienstleister
  • Sonstige arbeitsmedizinische bzw.
    betriebsmedizinische Betreuung und Dienste
  • Art der möglichen G-Untersuchungen
  • Bezeichnung weiterer betiebsärztlicher Vorsorge
  • Arbeitsmedizinische Gutachter
 
Sprechen Sie uns an und finden Sie mit unserem Verzeichnis den Dienstleister in Ihrer Nähe oder für einen bundesweiten Einsatz.
 

Durch professionelle Organisation, bewährte Standards, sowie mit einem bundesweiten Netzwerk ist es uns möglich, die betriebsärztliche (arbeitsmedizinische) und sicherheitstechnische Betreuung und Beratung im Bundesgebiet flächendeckend (bundesweit) anzubieten. Als Überbetrieblicher Dienst ist unter unserem Dach das komplette Paket des Arbeitsschutzes und Gesundheitsschutzes inkl. einem Arbeitsmedizinischen Versorgungszentrum bzw. Arbeitsmedizinischen Dienst vereint.

 

Dank dieser Vorteile und einer streckenoptimierten Planung fallen in der Regel sowohl bei der Betreuung von Arbeitssicherheit als auch Betriebsmedizin (Arbeitsmedizin) keine Fahrtkosten an.

Einsatzregionen:

Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Bremen, Leipzig, Dresden, Hannover, Nürnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Münster, Karlsruhe, Mannheim, Augsburg, Wiesbaden, Gelsenkirchen, Mönchengladbach, Braunschweig, Chemnitz, Aachen, Kiel, Halle (Saale), Magdeburg, Krefeld, Freiburg im Breisgau, Lübeck, Oberhausen, Erfurt, Mainz, Rostock, Kassel, Hagen, Saarbrücken, Hamm, Mülheim an der Ruhr, Ludwigshafen am Rhein, Potsdam, Leverkusen, Oldenburg, Osnabrück, Solingen, Herne, Neuss, Heidelberg, Darmstadt, Paderborn, Regensburg, Ingolstadt, Würzburg, Wolfsburg, Fürth, Ulm, Offenbach am Main, Heilbronn, Pforzheim, Göttingen, Bottrop, Recklinghausen, Reutlingen, Koblenz, Bergisch Gladbach, Remscheid, Bremerhaven, Jena, Trier, Erlangen, Moers, Cottbus, Siegen, Hildesheim, Salzgitter, Kaiserslautern, Witten, Gera, Schwerin, Zwickau, Flensburg, Dessau, Roßlau, Wilhelmshaven, Plauen, Görlitz, Schweinfurt, Aschaffenburg, Hanau, Gießen, Fulda, Wetzlar, Aßlar, Duisburg, Bingen, Limburg, Ingelheim, Wertheim, Neckarsulm, Meiningen, Alsfeld, Marburg, Amberg, Heidenheim, Günzburg, Tübingen, Gummersbach, Speyer, Bayreuth, Bamberg, Göppingen, Eisenach, Oberhausen.

 

Fragen Sie uns auch zu Leistungen im gesamten Bundesgebiet an:

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, bundesweit, deutschlandweit, gesamtes Bundesgebiet

Sie wünschen die Arbeitsmedizin durch den Betriebsarzt bundesweit oder in Ihrer Region: Betriebsärztliche Betreuung und Beratung nach Maß und Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G-Untersuchungen) sowie Vorsorgekartei

Mit unseren Betriebsärzten (BAs) bieten wir Ihnen bundesweit das umfassende Paket einer arbeitsmedizinischen bzw. betriebsärztlichen Betreuungsleistung nach Anhang 3, DGUV Vorschrift 2, in Verbindung mit der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung (ArbMedVV) an.

 

Die Betreuung des Betriebsarztes umfasst zunächst Beratungsleistungen und die Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung. Diese ist auf Grundlage mehrerer Arbeitsschutzverordnungen zu erstellen. So kann eine Beratung und Unterstützung zu den folgenden Gefährdungsgruppen erfolgen:

 

  • Gefährdungsbeurteilung nach Biostoffverordnung (BioStoffV) inkl. Biostoffkataster (Biostoffverzeichnis) nach Maßgabe der Technischen Regel biolgische Arbeitsstoffe TRBA 250
  • Gefährdungsbeurteilung nach Gefahrstoffverordnung (GefSoffV)
  • Gefährdungsbeurteilung nach Lastenhandhabungsverordnung (LasthandhabV)
  • Gefährdungsbeurteilung nach Maßgabe der Leit-Merkmal-Methode (LMM)
  • Gefährdungsbeurteilung nach Lärm- und Vibrationsverordnung (LärmVibrationsArbSchV)

Mögliche Maßnahmen nach Abschluß der o.g. Gefährdungsbeurteilungen ist das Angebot der arbeitsmedizinischen Vorsorge (Schutzziel). Der Begriff der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen wurde im Rahmen einer Neufassung der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung (ArbMedVV 2013) durch die arbeitsmedizinische Vorsorge ersetzt. Überwiegend findet diese dennoch weiterhin nach Maßgabe der berufsgenossenschaftlichen Grundsätze (G-Untersuchungen) statt.

 

Wir können Ihnen auf Wunsch auch eine Komplett-Betreuung (Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit) aus einer Hand ermöglichen. Unser Angebot richtet sich an alle Unternehmen aus den Bereichen:

  • Gesundheitswesen

  • Produktion

  • Verwaltung

  • Handel

Überblick über unsere Leistungen in der Arbeitsmedizin:  Betriebsärztliche Betreuung und Arbeitsmedizinische Vorsorge (G-Untersuchungen), Betriebsmediziner deutschlandweit

Unsere Leistungsschwerpunkte 

 

  • Durch den intensiven Austausch und die Ergänzung der Erkenntnisse von Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt ergibt sich ein umfassendes Bild über den Sicherheitsstatus in Ihrem Unternehmen und die möglichen Gesundheitsrisiken Ihrer Mitarbeiter.
  • Wir unterstützen Sie beim Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung und deren Pflege nach § 3 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 5, 6 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), sowie anderen Rechtsquellen (Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), Biostoffverordnung (BioStoffV), usw.), welche eine Gefährdungsbetrachtung einfordern.
  • Wir leiten die betriebsärztlichen Vorsorge- bzw. Eignungsuntersuchungen nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV), sowie nach DGUV Information 250-xxx (bisher BGI/GUV-I 504-xx) ab und sprechen unsere Empfehlung dazu aus. Hierbei sind u.a. die bekannten berufsgenossenshaftlichen Grundsätze der arbeitsmedizinischen Vorsorge (G-Untersuchungen) maßgeblich.
  • Sie erhalten von uns die Zusammenstellung einer arbeitsmedizinischen Vorsorgekartei als Grundlage für die Planung und Durchführung.
  • Wir unterstützen und beraten Sie bei der Umsetzung der gesetzlichen Forderungen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), der Hygieneverordnung (HygVO) und der Biostoffverordnung (BioStoffV).
  •  Ihre betrieblichen Vorgesetzten erhalten eine umfassende Beratung zu Fragen der Verantwortung und Sorgfalt, sowie Unterweisungen und Schulungen der Mitarbeiter zu den relevanten Gesundheitsthemen in Ihrem Betrieb.
  • Wir sorgen für eine effiziente Einbindung eines Arbeitsschutzmanagements in eventuell bereits bestehende Management Systeme (Beispiel: DIN EN ISO 9000 ff., DIN EN ISO 14001, ISO/TS 16949).
  • Wir führen eine innovative, optimierte und auf Wunsch digitale Dokumentation sämtlicher Aktivitäten im Rahmen der Arbeitssicherheit, swoie des Gesundheitsschutzes und binden moderne Techniken der Datenhaltung ein. Außerdem  unterstützen wir somit Ihr Informationsmanagement.
  • Auf Wunsch implementieren wir eine online-gestütztes Arbeitsschutz-Systems inklusive CBT (Computer-Based-Training) für notwendige Unterweisung und Schulung im Rahmen des Arbeitsschutzes und weiteren Themen.
 
Ihre Vorteile durch unsere externe Betreuung in der Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit
 

Die Vorteile einer externen betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung liegen auf der Hand:

  • Geringere kalkulierbare Kosten auf Basis der berufsgenossenschaftlich geregelten Einsatzzeiten. Das Unternehmer-Modell nach DGUV Vorschrift 2 für Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern ist oftmals teurer als es zunächst erscheint.
  • Das Aufgabenfeld des Unternehmers wird entlastet, da der hohe Zeitaufwand für die Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Fortbildungsmaßnahmen entfällt.
  • Unmittelbare Kostenanpassung zur Arbeitsschutzberatung bei Veränderungen im Personalbestand.
  • Die externe Dienstleistung steht Ihnen bedarfsgerecht und auf Abruf zur Verfügung. Eine schnelle Reaktionszeit mit kompetenter Beratung ist sichergestellt. Leerlaufzeiten fallen nicht an.
  • Durch unseren überbetrieblichen Dienst mit fachübergreifendem Erfahrungshorizont profitieren Sie von einem umfangreichen Informations- und Vorlagenportfolio. Denn: Unsere Betriebsmediziner bzw. Arbeitsmediziner sind bundesweit bzw. deutschlandweit unterwegs und erfassen neue Vorfälle und Erkenntnisse unmittelbar zur weiteren Auswertung. 
  • Sie nutzen zudem den Vorteil einer flexiblen Vertragsbindung und der Auslagerung zeitaufwändiger Maßnahmen (etwa für die Unterweisung von Mitarbeitern oder die Ausarbeitung von Betriebsanweisungen).
  • Auf diesem Wege konzentrieren Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft. 

Weitere Kompetenzen und Leistungen

Zudem haben wir folgende Kompetenzen und Leistungen für Sie erarbeitet und zusammengestellt:

 

  • Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Erfassung und Beurteilung psychische Belastung
  • Suchtprävention, Krisenmanagement
  • Gesundheitsschutzberatung, Arbeitssicherheitsberatung
  • Beratung zur Beleuchtung am Arbeitsplatz
  • Beratung zu Lärmminderungsmaßnahmen
  • Sicherheitberatung zurLeitmerkmalmethode
    (Heben, Tragen, Halten, Schieben - LMM)

 

Durch entsprechende Recherchen und Weiterbildungen wird die Hochwertigkeit unserer Leistungen sichergestellt. Unsere Spezialisten bringen Fachwissen direkt in Ihren Betrieb und stehen Ihnen für Analysen, Beratung oder Fachschulungen und Seminare bereit.

Hier kommen Sie direkt zu unserer angebotenen arbeitsmedizinischen Vorsorge bzw. den Vorsorgeuntersuchungen (G-Untersuchungen), zu finden unter Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung.

Ähnliche Stichworte:

BA, Vorsorgekartei, Schweigepflicht, Versorgungszentrum, Muster, Vorlage, Untersuchung, Freie Termine, Pflege, G-Untersuchung, Einstellungsuntersuchung, Vertrauensarzt, Amtsarzt, Eignungsuntersuchung, Angebotsuntersuchung, Pflichtuntersuchung, Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung, ArbMedVV, Biostoffkataster bzw. Kataster biologische Arbeitsstoffe, Technische Regel biolgische Arbeitsstoffe TRBA 250

Sie wünschen eine individuelle Beratung zum Thema Arbeitsmedizin, Betriebsmedizin und Betriebsarzt, oder wollen eine Auswahl aus unserem Arbeitsmediziner bzw. Betriebsarzt Verzeichnis deutschlandweit?

Rufen Sie einfach an unter 0 800 - 1 999 444 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lionda GmbH 2017 Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz, Prüfwesen, Ausbildung und Schulung, Internationaler Arbeitsschutz // European and international health and safety!