Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!
Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!

Arbeitsschutzmanagementsysteme (AMS): OHRIS, OHSAS 18001, SCC, SCP: Einführung, Unterstützung, Beratung, Betreuung

Arbeitsschutzmanagementsysteme zielen darauf ab

  • eine rechtssichere Unternehmensführung zu gewährleisten
  • Arbeitsunfälle zu vermeiden,
  • Arbeitsbedingte Verletzungen und Erkrankungen zu vermeiden,
  • die Erhaltung von Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu unterstützen.

Sie folgen dabei dem Ansatz

  • gesetzliche Anforderungen des Arbeitsschutzes
  • Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • sowie Prozesse der Umsetzung

in einer vorgegebenen systematischen Weise, nach Maßgabe einer normierten Vorgabe, einzuführen und zu pflegen.


Diesbezügliche Leitfäden und Standards sind als Normen auf europäischer Ebene (EN-Normen) und internationaler Ebene  (ISO-Normen) formuliert und teilweise bereits seit Jahren eingeführt. Beispiele sind: OHRIS, OHSAS 18001, SCC, SCP


In der Regel wird vor Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems zunächst ein Beauftragter bestellt und ausgebildet. Dieser soll den Unternehmer beraten und in der Umsetzung des Arbeitsschutzmanagementsystems unterstützen.


Bei bereits bestehenden Managentsystemen (ISO 9001, ISO 14001, ISO/TS 16949) wird Arbeitsschutz sinnvollerweise integriert. In diesem Falle wird von einem Integrierten Managementsystem gesprochen.

OHRIS, OHSAS 18001, SCC, SCP: Das Arbeitsschutzmanagementsystem, das zu Ihnen passt

Aktuell können wir Sie bei der Einführung der folgenden Arbeitsschutzmanagementsysteme unterstützen:

 

  • OHRIS (Occupational Health and Risk Management System)
  • OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series)
  • SCC (Sicherheits Certifikat Contraktoren)
  • SCP (Sicherheits Certifikat für Personaldienstleister)

 

Arbeitsschutz muss nicht einem der oben genannten Standards folgen. Auch die Integration von Arbeitsschutz in eine intakte Firmenorganisation unter Festlegung eigener Schwerpunkte und Regeln ist zweckdienlich und unterstützt die Rechtssicherheit. Die Prinzipien sind stets ähnlich: Arbeitsschutzorganisation festlegen, Verantwortung klären, Gefährdungen erkennen, Maßnahmen festlegen, Maßnahmen umsetzen, Wirksamkeit kontrollieren ...

 

Gelebter Arbeitsschutz muss einfach sein. Sie werden daher nach unseren Einführungsseminaren und Schulungen zu dem Ergebnis kommen: "Eigentlich ganz logisch!"

Sie wünschen eine individuelle Beratung und Betreuung zum Thema Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS), OHRIS, OHSAS 18001, SCC, SCP?

Rufen Sie einfach an unter 0 800 - 1 999 444 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lionda GmbH 2017 Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz, Prüfwesen, Ausbildung und Schulung, Internationaler Arbeitsschutz // European and international health and safety!