Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!
Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!

Auto-Parksysteme (Doppelparker, Stapelparker, Parkwippen, Parkpaletten, Verschiebepaletten, Parkautomaten bzw. automatische Parksysteme: Sanierungs-Konzepte, Sachverständiger bzw. Gutachter, UVV-Prüfung

IHR PROBLEM:  Korrosion - Störung -  Ausfall -  Sanierung -  Einschluss

  • Ihr Auto-Parksystem ist massiv KORODIERT ?
     
  • Ihre Anlage hat eine STÖRUNG ?
     
  • Das Auto-Parksystem ist AUSGEFALLEN ?
     
  • Sie wollen eine SANIERUNG durchführen ?
     
  • Ihr Fahrzeug ist EINGESCHLOSSEN ?

Dann treffen Sie Ihre Entschlüsse mit Bedacht: HOLEN SIE SICH RAT, bei den Ingenieuren von Lionda GmbH: Die kennen sich aus !

Bei Störung, Ausfall, Fahrzeug-Einschluss

Unsere TIPPs sind GRATIS, aber NICHT UMSONST

Bei Wartung, Reparatur, Korrosion, Sanierungsbedarf:

*Kostenlos aus dem deutschen Festnetz und aus dem deutschen Mobilfunknetz. Rufnummer nur aus dem innerdeutschen Netz erreichbar. 

Auto-Parksysteme:  Geschichte, Entwicklung, Bauformen

Auto-Parksysteme - auch Autoparker genannt - haben sich in Deutschland seit den 70. er Jahren als kostensparende und effiziente Alternative zu einem ebenerdigen Parkplatz durchgesetzt.

Es handelt sich hierbei um Anlagen mit Fahrzeugstellplätzen, die durch ein Fördersystem übereinander gestapelt (Doppelparker, Duplexparker, Stapelparker) oder eng aneinander gefahren werden. Letztere werden als Verschiebeparker, d.h. längs oder quer verschiebbare Plattformen bzw. auch als Palettenparker bezeichnet.

Auto-Parksysteme werden je nach Bedarf und Anwendungsfall als offen zugängliche Anlagen im Handsteuerungsbetrieb oder als geschlossene Anlagen im Automatikbetrieb konzipiert und angeboten. 

 

Die folgenden Bauformen, Ausführungen und Bezeichnungen sind gebräuchlich:

 

  • Allgemeiner Begriff: Auto-Parksysteme mit den verschieden Ausführungen und Bezeichnungen
  • Autoparker, Doppelparker, Duplexparker, Duplex-Garage, Stapelparker, Parkwippe, Kippparker, Duoparker

  • Parklift, Schräglift, Schrägiftparker, Multiparker, Liftparker, in den Varianten 2-stöckig und 3-stöckig

  • Parkpaletten, Parkplatten, Palettenparker, Verschiebeparker (längs- oder quer fahrende Verschiebepaletten)

  • Parkautomaten bzw. automatische, halbautomatische, vollautomatische Parksysteme, Multiparkanlage und Parkanlagen

Technische Vorgaben: Verordnungen und Normen

Hinsichtlich Gestaltung, Ausführung und Sicherheitskonzept haben Auto-Parksysteme u.a. den folgenden Vorgaben zu entsprechen:

 

Rechts- und Prüfgrundlagen:

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Europäische Norm DIN EN 14010
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • VdTÜV Merkblatt 1505 bzw. 1509 bei Altanlagen

Vorteile und Nachteilen von Auto-Parksystemen

Vorteil von Auto-Parksystemen:

  • Geringere Gebäude- und Erstellungskosten durch effiziente Parkraumnutzung
  • Geringerer Grundflächenbedarf durch Einlagerung über mehrere Ebenen


Nachteile von Auto-Parksystemen:

  • Regelmäßiger Wartungs-, Instandhaltungs-und Prüfbedarf
  • Störungsanfälligkeit bzw. Ausfall mit Fahrzeugeinschluss
  • Begrenzte Lebensdauer beziehungsweise Sanierungsaufwand

Technische Kontrollen, Prüfungen, Checks

Generell sind technische Prüfungen an Auto-Parksystemen - ähnlich wie bei vielen anderen Betriebsmitteln und Anlagen - lediglich auf Grundlage der Betreiberverantwortung geregelt.

 

Hierbei können Prüffristen im Ermessen des Betreibers bzw. Prüfers begründet und festgelegt werden. In diesem Zusammenhang wird auch auf die aktuelle Fassung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verwiesen.

 

Doppelparkerprüfungen erscheinen nach dieser Betriebszeit ca. alle 1 - 3 Jahre wichtig und angemessen. Durch die dargestellten Nachteile ergibt sich nach einer Betriebszeit von ca. 5 Jahren ein erhöhter Kontroll- und Beratungsbedarf.

Unsere Ingenieurleistungen: Beraten, Planen, Prüfen, Gutachten

Als Ingenieurbüro und Sachverständigenbüro stehen Ihnen die Experten von Lionda GmbH mit den folgenden Sachverständigenleistungen und Gutachten bundesweit, deutschlandweit zur Verfügung:

  • Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung bzw. Risikoanalyse.
  • Beschaffung, Erstellung beziehungsweise Ergänzung von Betriebsanleitungen und Dokumentationen.
  • Beratung bei Konzeptplanung, Neubau, Systemänderung und Sanierung.
  • Empfehlungen zu Wartung, Intervallen, Service, Reparatur, Sanierungsmaßnahmen.
  • Prüfung und Bewertung von Autauschteilen (Träger, Fahrboden, Profilen, Wangen, Säulen).
  • Prioritätenplan zur Mängelbeseitigung bzw. Wartung und Reparatur.
  • Sachverständigenabnahme nach Neubau beziehungsweise Umbau.
  • Doppelparker Prüfung nach wesentlichen Änderungen der Steuerung oder des Sicherheitskonzepts.
  • Regelmäßige technische UVV Prüfung und Beurteilung durch befähigte Person (Wiederholungsprüfung).
  • Festlegung von angemessenen Prüffristen für Ihren Autoparker.
  • Sachverständigenprüfung bei Bestandsanlagen durch Sicherheitsingenieure bzw. Prüfingenieure.
  • Ausarbeitung von Sachverständigengutachten und Sanierungskonzepten.
  • Bereitstellung einer kostenlosen telefonischen Hotline bei Störungen, Ausfall, Fahrzeugeinschluss.

Einsatzregionen: Prüfung Auto-Parksysteme durch unsere Prüfingenieure

Technische UVV Prüfungen bzw. Sachverständigenprüfungen, Kontrollen, kleine Checks sowie Gutachten und die Ausarbeitung von Sanierungskonzepten führen unsere Prüfer für Sie zwischenzeitlich bundesweit und auch in den entlegenen Regionen Deutschlands durch.

.

Sachverständiger (Gutachter, Prüfer): Sie wünschen eine individuelle Beratung zur Reinigung, Wartung, Prüfung, Reparatur bzw. Sanierung von Auto-Parksystemen (Doppelparker, Stapelparker, Parkwippen, Parkpaletten, Verschiebepaletten, Parkautomaten bzw. automatische Parksysteme, Parkanlagen)?

Sprechen Sie uns an und wir machen Ihnen ein individuelles Angebot für eine professionelle, rechtssichere Überprüfung der von Ihnen betrieben Auto-Parksysteme. 

Rufen Sie einfach an unter 0 800 - 1 999 444 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lionda GmbH 2017 Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz, Prüfwesen, Ausbildung und Schulung, Internationaler Arbeitsschutz // European and international health and safety!