Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!
Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!

Gefährdungsanalyse Beratung in Ihrer Stadt

Der Gefährdungsbeurteilung als zentrales Dokument des Arbeitsschutzes kommt in der Beratung und Betreuung besondere Bedeutung zu. Dies gilt auch für die psychischen Belastungen.

 

Rechtsgrundlage zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung sind die §§ 5, 6 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) sowie konkretisierend die entsprechenden Paragraphen in den bekannten Arbeitsschutzverordnungen, u.a. die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), Biostoffverordnung (BioStoffV) usw..

 

Konzept und Umsetzung

 

Das Konzept von Lionda GmbH stellt die gesetzliche Forderung in Ihrem Unternehmen auf eine stabile und rechtssichere Grundlage. Die Experten von Lionda GmbH gestalten und moderieren auf Basis der ermittelten Gefahren, bewerteten Risiken und festgelegten Schutzmaßnahmen alle weiteren Aktivitäten, die nach Maßgabe relevater Grundlagen und dem Stand der Technik erforderlich erscheinen.

 

Dies betrifft insbesondere die Auswahl, das Schutzkonzept und die Prüfung von Arbeitsmitteln, die unmissverständliche Formulierung von betrieblichen Anweisungen (Betriebsanweisungen), die Reduzierung der psychischen Belastungen wie auch notwendige Schulungen, Fortbildungen und Unterweisungen.

 

Wissen vermitteln, Erkenntnis fördern, Abläufe optimieren

 

Der Informationstransfer zum Projekt Ihrer Gefährdungsbeurteilung erfolgt im Rahmen von Einführungen, Schulungen und Unterweisungen. Er stellt eine der wichtigsten Säulen für die betriebsspezifische und rechtssichere Durchführung dieser Analyse dar.

 

Die Verantwortlichen und Beteiligten an der Gefährdungsbeurteilung Ihres Unternehmens sind durch diese Veranstaltungen und Initiativen optimal auf das Projekt vorbereitet. Durch regelmäßige Fortbildungen und Sensibilisierungen besteht über die Begriffe und Standards Einigkeit. Der gesamte Betrieb "zieht an einem Strang". 

 

Dokumentation für die sichere Archivierung und den zweifelsfreien Nachweis 


Nur das geschriebene Wort hat Bestand! Die strukturierte Dokumentation Ihrer Gefährdungsbeurteilung schafft die verlässliche Grundlage für den Nachweis der betrieblichen Sorfalt und der Gefahrenabwehr. Damit lassen die Fachexperten und Berater von Lionda GmbH Sie nicht alleine.

Leistungsaufstellung im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung in Ihrer Stadt

  • Eingehende Schulungen zu den Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes, sowie der Verantwortung, den Aufgaben und der Haftung.
  • Schulung zu Rechtsgrundlagen und Methodik der Gefährdungsbeurteilung im allgemeinen sowie auch für psychische Belastungen.
  • Bereitstellung geeigneter Konzepte und Vorlagen für die systematische Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung.
  • Begleitung der Gefährdungsbeurteilung in der Entwurfsphase, der Ausarbeitung, der Anpassung und Differenzierung sowie fortlaufend.
  • Beratung bei der Festlegung von geeigneten Schutzmaßnahmen und Schutzkonzepten nach Maßgabe der Gefährdungsbeurteilung.
  • Analsye der gesundheitsbelastenden, auch psychischen Auslösekriterien und Formulierung von Schutzzielen des Gesundheitsmanagements.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wechseln Sie auf unsere Seiten:

Sie wünschen eine individuelle Beratung durch unseren überbetrieblichen Dienst (deutschlandweit in Einsatz) zum Thema Gefährdungsbeurteilung sowie zu wichtigen Ausbildungen und Schulungen?

Rufen Sie einfach an unter 0 800 - 1 999 444 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lionda GmbH 2017 Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz, Prüfwesen, Ausbildung und Schulung, Internationaler Arbeitsschutz // European and international health and safety!