Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!
Lionda. Europaweit stark im Arbeitsschutz!

Schadstoffmessung, Schadstoffanalyse, chemische Analyse, Laboruntersuchung bundesweit, deutschlandweit

Für die Ermittlung von Schadstoffen in der Umgebung sowie für deren Gefährdung bei Mensch und Umwelt gibt es u.a. die zwei folgenden Wege: 

 

BERECHNUNG von Mengen  
MESSUNG der Konzentrationen

 

Lionda GmbH bietet Ihnen stets die optimale und kostengünstigste Strategie zur Ermittlung von Schadstoffen in Ihrem Betrieb an.

Schadstoffe finden sich heutzutage in einer Vielzahl an Industrieprodukten und Konsumgütern wieder. Nicht immer wird dies als beunruhigend wahrgenommen, denn in der Regel sind die Gefahren und Risiken im Zusammenhang mit chemischen Produkten und Substanzen sowie in Verbindung mit biologischen Arbeitsstoffen bekannt.

 

Problematisch indess ist es, wenn die Gefährdung im Umgang oder bei der Freisetzung von Chemikalien oder Biostoffen unbekannt ist. In diesem Falle ist der Unternehmer zu Ermittlung der Gefährdung und des Risikos durch Messung oder Berechnung verpflichtet. 

 

Eine Analyse bzw. qalitative oder quantitative Messung von Schadstoffen (Gefahrstoffen) kann in Verbindung mit folgenden Sachverhalten und Umständen sinnvoll oder erforderlich sein.

 

  • Transport, Lagerung, Abfüllung, Anwendung bzw. Entsorgung von Gefahrstoffen im Betrieb
  • Entwicklung von Neuprodukten, welche unter die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) fallen
  • Gesundheitsbeschwerden, welche mit Baustoffen bzw. Verbrauchsstoffen in Zusammenhang gebracht werden können
  • Vermutete Gesundheitsbelastungen durch Schadstoffe in der Raumluft, Trinkwasser oder Böden

 

Ermittlung, Messung, Untersuchung und Analyse durch unser Institut bzw. Labor

Die Analyseleistungen von Lionda GmbH entsprechen stets den allgemeinen Anforderungen aus Lebensmittel, Chemie und Umwelt. Die Standards hinsichtlich Datenerfassung, Laborprozess, Messtechnik, Auswertung und Dokumentation werden regelmäßig dem Stand der Technik angepasst. Im erforderlichen Umfang werden nach DIN EN ISO 17025 akkreditierter Laboratorien eingebunden.

Abfolge eines Meßauftrages:

 

  • Probenahme in Ihrem Betrieb vor Ort bzw. am erhaltenen Stoff oder Produkt
  • Messung, Analyse bzw. Prüfung des Stoffes, im Bedarfsfall in einem Analyselabor
  • Dokumentation und Auswertung der ermittelten Ergebnisse in einem angemessenen Bericht
  • Bei Bedarf bzw. auf Wunsch Erstellung eines Analysezertifikats auf Ergebnis und Messverfahren

 

Mögliche Vorteile und Gewinn durch eine chemische Untersuchung:

 

  • Steigern Sie die Sicherheit und das Vertrauen Ihrer Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern in Qualität und Unbedenklichkeit beim Umgang mit Ihren chemischen Produkten.
  • Reduzieren Sie Ihr unternehmerisches Haftungsrisiko für mögliche Schadenansprüche im Falle eines unvorhergesehenen Zwischenfalls bzw. einer Havarie.
  • Stützen Sie sich auf unternehmerisch rechtssichere Abläufe im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes und der Gefahrstoffverordnung.
  • Gewinnen Sie einen Wettbewerbsvorteile durch ein neutrales Prüfzeichen.
  • Profitieren Sie von kurzen Ablaufprozessen und Analysezeiten unserer Dienstleistung und dem langjährigen Know-how unserer Fachexperten.
  • Greifen Sie zurück auf sichere Prozesse und Einhaltung gesetzlicher Anforderungen durch unsere aussagekräftigen Prüfberichte und Zertifikate.
  • Kommen Sie in den Genuss unseres messtechnischen Effizienzgewinns, den wir gerne an Sie weitergeben,

 

Anwendungsfälle und Beispiele

Der Bedarf nach Schadstoffmessungen ist vielfältig und kann sich u.a. im Zusammenhang mit den nachfolgenden Umständen und betrieblichen Bedingungen ergeben:  

 

.

Medium, Aggregatzustand

Stoff, Stoffart, Stoffgruppe

Vorkommen, Anwendung, Beispiel, Bemerkung

 

Gase

Kleber, Grundierung

Teppich, Tapeten, Verbundstoffe, Bodenbeläge, Verbundhölzer

 

Dämpfe

Holzschutzmittel, Pestizide, Fungizide

Bauhölzer und Verkleidungen innen und außen, Transportgüter aus Übersee

 

Aerosole Konservierungsmittel

Biologische Baustoffe, Hölzer, Stoffe, Gewebe, Lebensmittel

 

  Additive, Brandhemmer

Baustoffe mit Brandschutzanforderung, Kunststoffe, Elektronikbauteile

 

 

Lösemittel, Ölnebel

 

Lackiererei, Produktionsprozesse mit Schmierstoffen

 

Feststoffe

Verkehrsabgase

Arbeitsplätze im Umfeld von Straßenverkehr, Flufplätzen, Baustellen

 

Stäube

Dieselruß

 

Gabelstaplerbetrieb, innerbetrieblicher Verkehr, Baumaschinen

 

Partikel Feinstaubpartikel, Schimmelsporen

Landwirtschaft, Industrieproduktion, Mühlen, Abfüllbetriebe, Baustoffschimmel

 

  Druckertoner

Laserdrucker im Rahmen des regulären Druckbetriebs sowie bei Tonerwechsel

 

 

Stäube (Holz, Kunststoff)

 

Spanende, schleifende Bearbeitung von Holz, Kunststoff, usw.

 

 

Metalle, Metallnebel

 

Spanende, schleifende und schweissende Bearbeitung von Metallen und Legierungen

 

 

Salze, Dioxin, Verbindungen

 

 

Galvanisierung, Oberflächenbehandlung, chemische Produktion, Verbrennungsprodukte

 

Flüssigkeiten

Nitrat

Trinkwasser, Abwasser, Kühlwasser, Kühlflüssigkeiten

 

Lösungen

Schwermetalle (gelöst)

Trinkwasser, Abwasser, Filtrate

 

Schlämme Salze und Verbindungen

Galvanisierung, Oberflächenbehandlung, chemische Produktion

 

  Organische Verbindungen

Fäkalien, Alkohole

 

Nicht immer ist eine umfassende Analyse bzw. Laboruntersuchung erforderlich. Die Experten von Lionda GmbH beraten Sie neutral und sind auf eine zielführende und kostenorientierte Lösung bedacht. Darauf können Sie vertrauen.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wechseln Sie auf unsere Seiten:

Sie wünschen eine individuelles Gespräch zum Gefahrstoffmanagement sowie die Gefährdungsbeurteilung nach Gefahrstoffverordnung? Wir sind bundesweit, deutschlandweit im Einsatz.

Rufen Sie einfach an unter 0 800 - 1 999 444 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lionda GmbH 2017 Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz, Prüfwesen, Ausbildung und Schulung, Internationaler Arbeitsschutz // European and international health and safety!